Lehrkräfte der Musikschule Mainburg

Michaela Friedl

Unterrichtsfächer: Gitarre, Klavier, MFE , FANTASIA

Schulleiterin seit 1997, unterrichtet klassische Gitarre und Klavier, außerdem ist sie auch in den musikalischen Grundfächern wie der musikalischen Früherziehung und "FANTASIA" (musikalische Grundausbildung) tätig. Michaela Friedl möchte mit Ihrem Unterricht die größtmöglichste" Förderung und Entwicklung der musikalischen Anlagen der Schüler/innen erreichen. Sie setzt im Unterricht erreichbare Ziele und motiviert zum sinnvollen Üben.

Elfriede Schnödt

Unterrichtsfächer:  Musikgarten, MFE, Blockflöte, Blockflötenensemble

unterrichtet seit 30 Jahren an der Musikschule Mainburg musikalische Früherziehung,  Blockflöte (Sopranino, Sopran, Alt, Tenor und Baß) und mehrere Blockflötenensembles. Seit 10 Jahren auch den Musikgarten für Kinder von 18 Monaten bis 4 Jahre. Ob Groß oder Klein, alle Schüler/innen haben großen Spaß am lustigen, spannenden und interessanten Unterricht bei Elfriede Schnödt.

Tom Diewock

Unterrichtsfächer:  Schlagzeug, Schulband

Stellvertretender Schulleiter seit September 2008. Sein Schlagzeugunterricht richtet sich an Schüler ab ca. 7-8 Jahre und findet in lockerer Atmosphäre statt. Von Anfang an gehört das ganze Schlagzeug / Drumset zum Unterrichtsinhalt. Natürlich werden auch alle technischen Aspekte, wie Fuß- und Handtechnik, Rudiments, Spielen zum Metronom usw. berücksichtigt. Der Spaß am Schlagzeugspielen, vor allem auch zu Playbacks, steht dabei immer im Vordergrund.  Tom Diewock ist Jazz-Förderpreisträger.

  

Irina  Gottfried

Unterrichtsfächer:  Klavier, Keybord und Korrepetiton

unterrichtet seit 12 Jahren an der Musikschule Mainburg Klavier, dabei werden alle Bereiche der klassischen bis zur zeitgenössischen Musik abgedeckt. Besonderer Augenmerk richtet Sie vor allem auf die individuellen Interessen und Bedürfnisse der Musikinteressierten. Auch der Keyboardunterricht wird zusätzlich durch das gemeinsame Ensemblespiel kurzweilig und kreativ gestaltet. Seit einigen Jahren ist Frau Gottfried auch Korrepetitorin für die Geigen, Bläser- und Gesangsklassen.

 

 

Angelika Hagl

Unterrichtsfächer : Klarinette, Querflöte, Saxophon und Querflötenensemble

unterrichtet seit 2003 die Fächer Klarinette, Querflöte und Querflötenensemble. Zahlreiche Auftritte des Musikschul - Querflötenensembles "No Zicks" lassen erkennen, dass Angelika Hagl eine Ihrer Aufgaben darin sieht, den Schülern Freude an der Musik, dem Zusammenspiel und  miteinander Musizieren zu vermitteln

 

Eleonore Juhas -Ludwig

Unterrichtsfächer:  Akkordeon, Klavier und Ensemble

Ob Akkordeon oder Klavier, gemeinschaftlicher Unterricht, Förderung von Begabungen, Entwicklung musikalischer Fertigkeiten auf dem Instrument und vieles mehr. Ellen Juhas-Ludwig bringt den Schüler/innen durch Ihren gut vorbereiteten  und äußerst vielseitigen Unterricht die Musik nahe.

Annette Neuffer

Unterrichtsfach:  Gesang

Annette Neuffer begann mit achtzehn Jahren Trompete zu spielen. Drei Jahre später nahm sie an der Grazer Musikhochschule ihr Studium auf. Vier Semester später wechselte sie die Hochschule, um bei Claus Stötter in Stuttgart zu studieren. Seit 1995 ist sie Sängerin der Al Porcino Bigband. Gesangsausbildung bei Bruno Hetzendorfer.

Sie arbeitete u.a. mit Sarah Morrow Allstars,  Benny Golson, Jimmy Woode, Billy Mitchell, Horst Jankowsky, Bobby Burgess Bigband, Sunday Night Orchestra, Mike Hennessey, Pete York, Milt Hinton, Conte Candoli, Harold Ashby, Alexanders Swingtime Band, Yusuke Hirado Trio (Tokyo) etc.

 

 

Frederic Usberti

Unterrichtsfächer:  Trompete, Tenorhorn, Posaune, Tuba und Blechbläserensemble

Seine Ausbildung machte Frederic Usberti  am  "Conservatoires de la Seine-Saint-Denis"  in Frankreich. Mit zahlreichen Preisen ausgezeichnet unter anderem von der "Ecole Nationale de Musique"  ist es sein Ziel, den Unterricht für seine Schüler/innen vielseitig, spannend und interessant zu gestalten. Im Auftrag S.K.H. Prinz Luitpold von Bayern wurde vor 11 Jahren Frederic Usberti  damit beauftragt, die Kaltenberger Businenbläser zu gründen und zu leiten, hauptsächlich um beim historischen "Kaltenbergerturnier" mitzuwirken. Diese Gruppe spielt nun alljährlich  auf  historischen Instrumenten und  Kostümen zum Ritterturnier auf. Die Hälfte dieser Gruppe stammt von seinen Schülern aus Mainburg. Die Businenbläser sind wahrscheinlich die einzige Gruppe dieser Größe in der Welt und sie spielen jährlich vor ca. 300 000 Personen.

Claus Koch

Unterrichtsfächer : Saxophon, Klarinette, Sax- und Klarinettenensemble

geb. 1967, Studium an der Musikhochschule Graz ( A ), Studienaufenthalte in New York und Berlin, u.a. bei Barry Harris. Aktiv in der bayrischen Jazzszene mit eigenen Bands und in den Ensembles von Annette Neuffer, Pete York, Dusco Goykovic, Al Porcino, Claus Raible, u.v.a.  Komponist verschiedener Werke für Holzbläser zb. die "Mainburger Duette" ( advanced music ). Vermittelt seinen Schülern eine stilübergreifende musikalische Ausbildung gegebenenfalls mit Schwerpunkt Jazzimprovisation.

www.clauskochjazz.de 

Mariusz Szyper

Unterrichtsfächer:  Violine und Viola, Geigenensemble

unterrichtet seit vielen Jahren an der Musikschule die Fächer Violine, Viola und das Geigenensemble. Mariusz Szyper´s Unterricht zeichnet sich dadurch aus, dass er schon die Kleinsten im Frühinstrumentalunterricht (4 Jahre) für das Fach Violine begeistern kann. Frühzeitig mit dem Geigenunterricht beginnen, das ist seine Devise und das sein Konzept aufgeht, zeigen seine vielen Schüler/innen, die bereits mit großem Erfolg seit einigen Jahren im Geigenensemble und in verschiedenen Orchestern spielen.

Darius Saleki

Unterrichtsfächer : Gitarre, E - Gitarre, E- Bass

Leiter der Schulband an der Musi Mainburg.

Ausbildung an der Berufsfachschule für Musik Regensburg, staatl.geprüfter Leiter für Popularmusik mit pädagogischer Zusatzqualifikation. Langjährige Unterrichtstätigkeit und unzählige Auftritte in verschiedenen Bands und Ensembles im In-und Ausland. Neben dem Erlernen der Grundlagen am Instrument soll auch der Spass nicht zu kurz kommen, auf Wunsch wird neben Klassikern der Pop- und Rockmusik auch gerade aktuelle Popularmusik in den Unterricht integriert.

 

Anton Stürzer

Unterrichtsfächer : Akustikgitarre, E - Gitarre, E-Bass

 Absolvent des Münchner Gitarreninstitutes MGI. Gitarrenstudium an der Bundesakademie Trossingen. Studien bei Joe Diorio, Frank Gambale und William Parker. Auftritte in diversen Improvisationsensembles und Jazzbands. Seit 2001 Mitglied der Bigband "Munich Lounge Lizards" und Formationen mit verschiedenen Musikern im Raum München. Als Komponist tätig, sowohl für eigene Projekte als auch für kommerzielle Anwendungen. Neben den Grundlagen der klassischen Gitarre gibt Anton seine vielfältigen Erfahrungen in modernen Stilistiken wie Folk, Blues, Jazz und Rock/Pop gerne an seine Schüler weiter.

Werner Roßberger

Unterrichtsfächer:  Keybord

unterrichtet seit vielen Jahren an der Musikschule das Fach Keyboard. Ein ganz wichtiges Unterrichtskriterium ist für Ihn, das Erlernen des Baßnotenschlüssels, so dass die Schüler/innen später ganz ohne Probleme auch auf das Unterrichtsfach Klavier übertreten können. Durch den kurzweiligen Unterricht und die vielseitige Unterrichtsliteratur haben die Schüler/innen viel Spaß und Freude am Keyboardspielen.